Montag, 27. Mai 2013

Wholecloth

... und weil ich heute so fleißig am Posten bin
... die Sonne so schön für die Fotos scheint
... es grad so passt:

In Obing habe ich wieder diverse Wholeclothes in Arbeit gesehen,
so das ich mich zu Hause wieder an
mein Urmel-altes "will ich auch mal machen" Projekt erinnert habe!

Auf einem der ersten Treffen in Bayern
(damals noch in Benedikt Beuren) 
habe ich eine wunderschöne Quiltschablone erstanden.

Aus dieser wollte ich schon immer einen kleinen Wholecloth "zaubern".

Immerhin ist der Anfang jetzt schon mal getan:


Man nehme: Amish-Stoff in schwarz,
etwas gelben Stoff als Highlight, 
den weißen Clover Vorzeichenstift,
eine Sonnenschablone
und gelbes Quiltgarn.

Dazu meinen (noch unbenutzten :-o) Standquiltrahmen...

In dieser Größe lässt sich der Quilt mit dem Rahmen in alle Richtungen drehen,
perfekt zum Üben!

Obing inspiriert...

Über Vatertag (Christi Himmelfahrt) findet jedes Jahr
ein Quiltsymposium in Obing/Bayern statt.

Zur N° 16 habe ich es auch mal wieder geschafft 
& somit einige schöne, nähreiche Tage verbracht.

Nicht nur mein Casting Shadow wurde dort endlich gequiltet,
auch ich selbst habe es wieder an die Nähmaschine geschafft
& auch einiges fertig bekommen! 

Einmal die Ying-Yang-Tasche (im Workshop von Gisela)


genäht aus Batiks (ist auch kaum zu übersehen *lool*)

... und das Täschen "Susie" (Danke an Erika)
nach einer Anleitung von pattydoo 


... ebenfalls aus Batiks. :-)


Fototermin - Casting Shadows



Endlich hat's auch für den Fototermin gereicht!

Ich präsentiere heute meinen Quilt

"Casting Shadows"  

Größe:  86" x 97,5" (218,5 x 247,5 cm)


entworfen nach einem Buch von Colleen Wise 

Von mir genäht 2011, 
gequiltet 2013 von G. Kreilinger 
(www.blquilt.com)

Vorderseite: Batiks
Vlies: Hobbs Heirloom Premium Cotton Batting



Besucher seit dem 10. Mai 2009

Counter